Sachbuch

Henriette Grahnert

Katalog mit 55 farbigen und 79 schwarz-weißen Abbildungen im Offsetdruck, gestaltet von Toni Schönbuchner
Broschur, 200 Seiten, 17x24,5 cm, Auflage 500
Erschienen 11/2015
ISBN 978-3-945111-17-8
Vorschau (PDF)

Henriette Grahnert betreibt humorvolles Bad Painting im Bereich der Abstraktion. Ihre mit Absicht verunstalteten, gleichsam zugeschmierten Bilder zeigen, dass Kaputtmalen nicht immer gleich zu einem coolen Bild führen muss. Die große Geste des Zumüllens und des nichtigen Einfalls ergeben oftmals eben nur ein mittelmäßiges, eher langweiliges Bild. Erwartungshaltungen werden so von Grahnert gewollt unterlaufen. Ihre Kompositionen, manchmal mit einigen wenigen figurativen Versatzstücken versehen, erinnern an die NeoGeo-Ironisierungen eines John M. Armleder, nur sind sie eben gewollt viel schlechter gemalt. Manchmal torkeln ein paar Rechtecke auf der Fläche, dann wieder sind es einfachste Muster oder Anklänge von Alpenmotivik, die jäh von groben Pinselstrichen aufge- und unterbrochen werden. Die teilweise äußerst lustigen Titel verdeutlichen den ironischen Aspekt in der Tradition von Kippenberger und Oehlen.

28.00 €  
Inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten