Breezy

Stu Mead

Katalog mit 16 schwarz-weißen und 6 farbigen Abbildungen im Offsetdruck, gestaltet von Toni Schönbuchner (ARC)
Broschur, 20x28 cm, 16 Seiten, Auflage 400
Erschienen 01/2015
ISBN 978-3-945111-01-7
Vorschau (PDF)

In seinen kleinformatigen Malereien und Zeichnungen entwirft Stu Mead ein phantasmagorisches Universum haarsträubender erotischer Fantasien, Profanationen und sexueller Perversionen. Sein zentrales Personal sind vorpubertäre Mädchen, aber auch pubertierende Heranwachsende und geschlechtsreife Frauen, die er in künstlich-unnatürlichen, oft karnevalesken Szenarien unverhohlen für den männlichen Voyer posieren lässt.
Meads Figuren haben Teil an der vorangetriebenen Sexualisierung des weiblichen Kindes in der visuellen Massenkultur. Doch darüber hinaus entlarven seine Mädchen den inadäquaten Umgang der akademischen Kunstgeschichte mit den künstlerischen Kinderakten der letzten beiden Jahrhunderte als ideologische Projektionen. Das Erotische in Meads Bildern ist nicht vieldeutig verrätselt, "dichterisch" ummantelt oder camoufliert, sondern unleugbar, eindeutig und obszön entblößt. (vgl. Hansdieter Erbsmehl, Stu Mead's Ready Maids, stumead.com)

14.00 €  
Inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten